Aktuelles

Neue Kooperation

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass iSearch mit der Akademie für Lernpädagogik eine Kooperation eingegangen ist. Weitere Informationen zur Akademie für Lernpädagogik finden Sie hier.

Neue Förderung

Azzurra Ruggeri ist mit dem Grant der Volkswagenstiftung für ein Forschungsvorhaben mit dem Titel "Künstliche Intelligenz und die Gesellschaft der Zukunft" ausgezeichnet worden! Das Stipendium hat eine Laufzeit von 4 Jahren und einen Gesamtwert von ca. 1,5 Millionen Euro, von denen 600.000 Euro an unsere Gruppe iSearch gehen. Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit Georg Martius vom MPI für intelligente Systeme und Eric Schulz vom MPI für biologische Kybernetik in Tübingen.

Azzurra Ruggeri wurde eingeladen, am virtuellen Forschungsnetzwerk zur Entwicklungvon "Intellectual Humility" teilzunehmen, das von der John Templeton Foundation organisiert und gesponsert wird. 

Online Spiele

Wir tragen unseren Teil dazu bei, die Kurve abzuflachen, also haben wir angefangen, von zu Hause aus zu arbeiten. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht mehr im Museum mit Kindern spielen können - dafür haben wir jetzt Online-Spiele!

Pressemeldungen

Der MDR kontaktierte Azzurra Ruggeri als Expertin für aktives Lernen für die MDR Wissen-Episode "Ist die Schule noch zu retten? Wie wir künftig lernen müssen". Die Dokumentation finden Sie hier.

FINANZIERUNG UNSERER FORSCHUNG

Volkswagen Stiftung

Azzurra Ruggeri ist mit dem Grant der Volkswagenstiftung für ein Forschungsvorhaben mit dem Titel "Künstliche Intelligenz und die Gesellschaft der Zukunft" ausgezeichnet worden! Das Stipendium hat eine Laufzeit von 4 Jahren und einen Gesamtwert von ca. 1,5 Millionen Euro, von denen 600.000 Euro an unsere Gruppe iSearch gehen. Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit Georg Martius vom MPI für intelligente Systeme und Eric Schulz vom MPI für biologische Kybernetik in Tübingen.

John Templeton Foundation

Das von der John Templeton Foundation organisierte virtuelle Forschungsnetzwerk zur Entwicklung von "Intellectual Humility" unterstützt jetzt unsere Forschung.

CALM @ Museum für Naturkunde Berlin

Dieses Projekt wurde Azzurra Ruggeri und unseren Partnern am Museum für Naturkunde in Berlin vom Museum selbst als Starthilfe vergeben. Ziel ist die Beantragung umfangreicher Drittmittel zur Unterstützung einer kleinen Forschungsgruppe am Museum unter der wissenschaftlichen Leitung von Azzurra Ruggeri - the Center for Active Learning in Museums.

Climbing to Yourself: Eine entwicklungsorientierte Embodied Cognition Perspektive auf die Beziehung zwischen dem minimalen Selbst und sensomotorischen sowie kognitiven Fähigkeiten

Dieses Projekt wird von der DFG gefördert und wurde an unsere Kollegen Prof. Dr. Markus Raab und Lisa Musculus von der Deutschen Sporthochschule Göttingen und Azzurra Ruggeri vergeben. Ziel ist es, den bidirektionalen Zusammenhang zwischen dem minimalen Selbst und sensomotorischen sowie kognitiven Fähigkeiten aus einer entwicklungsorientierten Perspektive der Embodied Cognition zu verstehen.